Briyani (leckeres scharfes Gericht mit Reis, Eiern und Cashewnüssen (optional)

BGC hat die perfekte All-in-One-Briyani-Gewürzmischung, um Ihr Gericht problemlos zuzubereiten. Die BGC-Gewürzmischung verleiht dem Briyani-Gericht einen außergewöhnlich würzigen Geschmack, der es einfach zum Besten macht.

  • Vorbereitungszeit 1 Stunde
  • Koch zeit 45 Minuten
  • Marinieren Zeit 1 Stunde
  • Portionen 10/12 Portionen
  • Kalorien 292 kcal
  • Autor Helen Buehner

Zutaten

Zutaten fuer die Briyani:

  • 1 ganzes Huhn (in Stücke geschnitten und ohne Brustkorb und Haut
  • 250 ml Buttermilch oder Joghurt
  • 1 mittlere Zwiebel gerieben
  • 1 geriebene Tomate (in heißes Wasser legen, um die Haut zu entfernen)
  • 2 Esslöffel Limettensaft
  • 1 Esslöffel Orangensaft
  • 3,5 Esslöffel BGC Briyani Mix
  • 1 Esslöffel Kurkumapulver
  • 1 Teelöffel Salz
  • 2 Teelöffel Ingwer
  • 2 Teelöffel Knoblauch
  • 1 Bündel Koriander fein gehackt

Zutaten fuer die Marinade:

  • 250ml Buttermilch oder Joghurt
  • 1 mittelgroßes gerieben Zwiebel
  • 1 geriebenen Tomate(In heißes Wasser legen, um die Haut zu entfernen)
  • 1 Esslöffel Limittensaft
  • 1 Esslöffel Orangensaft
  • 3,5 Esslöffel BGC Briyani Mischung
  • 1 Teelöffel Salz
  • Koriander ein Bund fein gehackt

Zutaten für Reis:

  • 450 g Uncle Bens Reis
  • 1 Teelöffel Kurkumapulver
  • 1 Teelöffel ganzer Kreuzkümmel
  • 1 Stück Zimtstangen
  • 1 Lorbeerblatt
  • 1 Rosmarinstiel
  • 1 Teelöffel Salz

Zutaten für die Eier:

  • 6 Eier
  • Wasser

Zutaten für die Kartoffeln:

  • 8 mittelgroße Kartoffeln (vierteln)
  • 1 Esslöffel Kurkumapulver
  • 1 Teelöffel Rosmarin
  • 1 Teelöffel Muskatnuss
  • 1 Teelöffel Salz
  • ¾ Tasse Sonnenblumenöl

Zutaten für die Zwiebeln:

  • 5 Zwiebeln
  • 1 Teelöffel Kurkumapulver
  • 5 Curryblätter
  • 4 Esslöffel Sonnenblumenöl

Zutaten für Linsen:

  • 250g Linsen (1 Tasse Linsen)
  • 3 Tassen Wasser
  • 1 Teelöffel Salz
  • 1 Zimtstange
  • 1 Teelöffel Salz
  • 1 Lorbeerblatt

Methode für das Briyani 

Marinade zubereiten:

  1. In einer großen Schüssel das Huhn mit Ingwer / Knoblauch und Salz einreiben.
  2. Fügen Sie die restlichen Zutaten hinzu, gut mischen bis die Marinade das Huhn bedeckt.
  3. 8 Stunde im Kühlschrank aufbewahren.
  4. Die Marinade kann auch einen Tag davor vorbereitet werden, und im Kühlschrank aufbewahrt werden.)

Reis zubereiten:

  1. Alle Zutaten in einen Topf geben und 6 Tassen Wasser hinzufügen.
  2. Mit einem Deckel abdecken und auf hohe Hitze stellen. Sobald dies zu kochen beginnt, die Hitze reduzieren.
  3. Mit dem Deckel abdecken und köcheln lassen, bis das Wasser verdunstet ist.
  4. Einmal gekocht beiseite stellen.
  5. Reiskocher ist eine gute alternative.

Linsen zubereiten:

  1. Kochen Sie die Linsen in Salzwasser (1 Teelöffel Salz), bis sie fast weich sind, und lassen Sie das Wasser abtropfen.
  2. Verwenden Sie einen Kocher für 15-20 Minuten.

Kartoffeln zubereiten:

  1. Die Kartoffeln in eine Schüssel geben. Die Kurkuma, den Rosmarin, die Muskatnuss und das Salz hinzufügen. Gut mischen.
  2. In der Pfanne, in der die Zwiebeln gebraten wurden, die Kartoffeln goldbraun braten und beiseite stellen.

Eier zubereiten:

  1. Eier hart kochen.
  2. Nach dem Garen einige Minuten in kaltes Wasser legen, die Schalen entfernen und beiseite stellen.

Zwiebel zubereiten:

  1. Zwiebeln in Öl anbraten.
  2. 1 Teelöffel Kurkuma und Curryblätter hinzufügen und goldbraun braten.
  3. 2 Esslöffel Zwiebeln zum Dekorieren für das Reis beiseitelegen. Verwenden Sie den Rest, um die Briyani zu kochen.

Methode für das Briyani:

  1. In einen großen Topf das restliche Öl hinzufügen, in dem die Kartoffeln gebraten worden sind.
  2. Fügen Sie die Hühnermarinade und lassen Sie diese 20 Minuten köcheln.
  3. Cashewnüsse dazugeben und 5 Minuten köcheln lassen.
  4. Die Kartoffeln darüber geben und die Linsen darauf verteilen.
  5. Verteilen Sie den Reis über dieser Mischung.
  6. Die restlichen Zwiebeln dazugeben.
  7. Mit Ghee oder Butter bestreichen.
  8. 15 Minuten in den Ofen stellen (180 Grad).
  9. Aus dem Ofen nehmen und gut  vermischen.
  10. Eier darauf verteilen.
  11. Mit Koriander und 1 Esslöffel Limettensaft und 1 Esslöffel Orangensaft garnieren.
Table of Contents
German
German