Puri

Puri schmeckt super mit jeder Suppe, besonders mit der Königssuppe. Eine super Alternative zu Roti oder Brot.

  • Vorbereitungszeit 25 Minuten
  • Koch Zeit 20 Minuten
  • Portionen 6 Portionen
  • Kalorien 107 kcal
  • Author Helen Bühner

Zutaten:

Ingredients for cooking:

  • 240g Vollkornmehl (Dinkel)
  • 4g Salz
  • 4g Backpulver
  • 15g Ghee oder Margarine
  • 50ml lauwarme Milch
  • Sonnenblumenöl zum Braten

Anleitung

Methode:

  1. Alle trockenen Zutaten sieben.
  2. Ghee oder Margarine in das Mehl einreiben.
  3. Fügen Sie Milch hinzu und mischen Sie alles zusammen, um einen weichen Teig zu Formen.
  4. Gut kneten, bis der Teig glatt und elastisch ist.
  5. 5 Minuten ruhen lassen.
  6. Teilen Sie den Teig in kleinere Kugeln auf.
  7. Die Kugeln flache Scheiben rollen.
  8. In tiefem Öl anbraten, bis die Puri auf beiden Seiten Puffs bilden.
  9. Braten bis eine hellgelbe Farbe sichtbar ist (Puri nicht braun werden lassen).
  10. Verwenden Sie einen Abflusslöffel, um die Puri aus dem Öl zu entfernen.
  11. Auf ein Papiertuch legen, um das überschüssige Öl abzulassen.
  12. Servieren Sie die Puri mit einer leckeren Königsuppe oder mit Ihrem Vorbereitetem Gericht.
Table of Contents
German
German