Tandoori Hähnchen

Die perfekte All-in-One-Tandoori Masala-Gewürzmischung von BGC sorgt für ein problemloses Gericht. Die BGC-Gewürzmischung verleiht dem Tandoori-Gericht eine besondere Note und macht es sehr aromatisch.

  • Vorbereitungszeit 20 Minuten
  • Kochzeit 40 Minuten
  • Marinierzeit2 Stunden
  • Portionen 4 Portionen
  • Kalorien 590 kcal
  • Author Helen Bühner

Zutaten

Zutaten zum Kochen:

  • *1 kg Hühnerbrust
  • *200ml Joghurt
  • *3 Esslöffel BGC Tandoori Chicken Masala Mix
  • *2 Teelöffel geraspelter Ingwer
  • *2 Teelöffel geraspelter Knoblauch
  • *2 Teelöffel BGC Chilisauce
  • *2 Esslöffel Limettensaft
  • *1 Teelöffel geraspelter Zitronenschale
  • *5 Esslöffel Tomaten paste
  • 5 Esslöffel Butter oder Ghee (geschmolzen)
  • 3 Teelöffel Kokosöil
  • 1 Teelöffel Salz
  • 5 Koriander Stiele(benutzer nur die Blätter) und 5 Minzblätter und 2 Zitronenscheiben zum Garnieren

Anleitung

Methode:

  1. Hendl in kleine Stücke scheiden.
  2. Alle mit dem Stern gekennzeichneten Zutaten zum Huhn geben und gut mischen.
  3. 2,5 Stunden im Kühlschrank oder übernacht in den Kühlschrank lassen.
  4. Aus dem Kühlschrank nehmen, 2 Teelöffel kokossöl und Ghee oder Butter über die Marinade gießen und gut mischen.
  5. Heizen Sie den Backofen auf 180 ° / oben und unterhitze.
  6. 20 Minuten im Ofen kochen lassen.
  7. Backofen dann auf Grill  stellen (nur oberhitze), 200° und nur 10 Minuten grillen lassen.
  8. Das Huhn sollte eine schöne Farbe haben.
  9. Aus dem Ofen nehmen.
  10. Gießen Sie 1 Teelöffel Kokosöl und 1 Teelöffel Limettensaft über die Tandoori.
  11. Vor dem Servieren mit Koriander, Minzblättern, Zitronenscheiben garnieren.

Servieren:

  1. Mit Salat, Reis oder Naanbrot servieren.
Table of Contents
German
German